"Als spezialisierte Werbeagentur für die Bereiche Medizin, Pflege und Gesundheit bringt die mcs GmbH Healthcare-Marketing auf den Punkt."

Veröffentlichungen

News / Healthcare-Kommunikation

Artikel / Healthcare-Marketing.eu

Interview / Healthcare-Kommunikation

Ganzer Artikel / Magazin Markenartikel 

Urheber- und Quellenangaben: New Business Verlag GmbH, Magazin Markenartikel, Zukunftsmarkt Gesundheit (Heft-Nr. 04/2014), Interview: Thorsten Schöwing, www.markenartikel-magazin.de 


Pressemitteilung / Pharmakommunikation

Artikel / Pharma Magazin

Artikel / Healthcare-Marketing

Pressemitteilung / Pharmakommunikation

READY TO GO: Pharma mal anders

„READY TO GO“ – unter diesem Motto tritt A. MENARINI DIAGNOSTICS DEUTSCHLAND seit Mai 2013 mit dem neuen Blutzuckermessgerät GlucoMen READY in die Marktoffensive. Verantwortlich für die Umsetzung der kommunikativen Strategie, den werblichen Auftritt und den crossmedialen Maßnahmenkatalog ist die auf Healthcare-Marketing im Bereich Medizin und Pharma spezialisierte Kommunikationsagentur mcs aus Berlin. „Das kompakte Blutzuckermessgerät GlucoMen READY gibt Diabetes-Patienten mehr als jedes Einzeltestsystem die Möglichkeit, schnell und unauffällig den Blutzucker zu messen. Es ist ein Messsystem, das optimal zu einem aktiven Leben mit Diabetes passt. Genau das möchten wir in Zusammenarbeit mit mcs sowohl den Fachkreisen aber auch den Diabetes-Patienten selbst vermitteln“, so Christian Wielpütz, Produktgruppenleiter GlucoMen bei A. MENARINI DIAGNOSTICS DEUTSCHLAND – einer Division der Berlin-Chemie AG.
 
Im Januar 2013 setzte sich mcs im Pharma-Pitch durch, und ab Februar hieß es dann READY TO GO für die strategische und kommunikative Ausarbeitung des Marketingkonzeptes. „Wir hatten das große Glück, ein wirklich einzigartiges Produkt auf dem hart umkämpften Markt der Blutzuckermessgeräte bewerben zu dürfen, das zukünftigen Verwendern klare Vorteile bietet – kein anderes Blutzuckermessgerät lässt sich so gut in ein aktives Leben integrieren“, beschreibt Jens Schemmel, Geschäftsführer der Kommunikationsagentur mcs in Berlin, die perfekte Ausgangssituation. Herausgekommen ist eine crossmediale Launch-Kampagne, die sowohl klassische Elemente als auch Social-Media-Module zur zielgruppengenauen Ansprache beinhaltet.
 
READY TO GO bedeutet für das aktive Leben mit Diabetes: Der GlucoMen READY ist immer und überall dabei, denn er ist so kompakt und trotzdem klein und leicht, dass er in jede Tasche passt. Dabei ermöglicht das innovative All-in-One-System mit integrierter Stechhilfe sowie Teststreifen insbesondere insulinpflichtigen Diabetikern, die oft messen müssen, eine diskrete und unkomplizierte Blutzuckermessung. Kompaktheit und Mobilität werden transportiert über das Key Visual der Kampagne – dem Blutzuckermessgerät in der Hosentasche. Darüber hinaus gab die Agentur auch Impulse für die Vertriebsunterstützung. Hier konnten die Vertriebsmitarbeiter auf unkonventionelle und erlebnisorientierte Art und Weise im Rahmen einer Kick-off-Veranstaltung für die Bedürfnisse der Zielgruppe und die Gerätevorteile sensibilisiert werden. Natürlich steht in der Kommunikation nicht zuletzt das Blutzuckermessgerät selbst im Mittelpunkt – ein hochwertiger Animationsfilm und eine App zur Produktpräsentation helfen bei der Ansprache der Multiplikatoren. Die Launch-Kampagne des GlucoMen READY hat gezeigt, dass im Healthcare-Marketing – gerade wenn es um chronische Erkrankungen wie Diabetes geht – das Verständnis für die Bedürfnisse der Betroffenen eine wichtige Grundlage für die Kommunikation darstellt. Eine darauf aufbauende Ansprache wird von Patienten und Fachkreisen als authentisch wahrgenommen. Die Besonderheit dieser von mcs gestalteten Kampagne ist die Vielseitigkeit, mit der die einzelnen Kundengruppen genau die für sie geeignete Ansprache finden. Printmotive, die lebendige Microsite, diverse Anwendungsvideos und Infomaterialien sind erst der Anfang. Die Kommunikationsagentur mcs und ihr neuer Pharma-Kunde werden im Laufe des Jahres weitere crossmediale Maßnahmen ins Leben rufen, die die Botschaft unterstützen, dass der GlucoMen READY perfekt zu einem aktiven Lebens mit Diabetes passt.

Pressemitteilung / Klinikmarketing

Artikel / Healthcare-Marketing

Pressemitteilung / Klinikmarketing

Klinikmarketing – alles andere als kränkelnd

In Zeiten größerer Dynamik, wachsender Konkurrenz und eines expandierenden Marktes gewinnt gezieltes Klinikmarketing an Bedeutung. Nicht nur die allgemein vorherrschende Tendenz zu mehr und konsumentenfreundlicheren Kommunikationsmaßnahmen, sondern auch die rasante Entwicklung im Bereich Digital Media machen erfolgsorientiertes Healthcare-Marketing zu einem komplexen und anspruchsvollen Thema. Selbst Kliniken fernab der Großstädte beginnen stärker für ihre Leistungen zu werben. Längst ist es nicht mehr die Frage, ob Social Media oder nicht, sondern wie wende ich diese neuen Medien zielgruppendefiniert an. Aktuell zeigt sich, dass die Kliniken mit crossmedial angelegten Kommunikationskonzepten die optimalen Erfolge erzielen. Hierbei nutzt man die Synergien, die sich aus der Kombination von klassischen und neuen Kommunikationskanälen ergeben.


Die Berliner Healthcare-Kommunikationsagentur mcs hat sich schon vor langer Zeit auf diese Marktentwicklung eingestellt und ist nun ein starker Partner für Unternehmen in den Bereichen Gesundheit, Medizin und Pflege. Neben erfolgsorientierten Strategieplanungen und gezielter Netzwerkarbeit, sind es beim Klinikmarketing vor allem die Healthcare-Kampagnen, welche bei einweisenden Ärzten und in der Öffentlichkeit für Aufmerksamkeit sorgen. Gemeinsam gelang es der Kommunikationsagentur mcs und den Kliniken im TWW mit Kampagnen wie „Magersucht kleidet nicht“ oder „Lichblicke – Wege aus der Depression“ Tabuthemen wie Essstörung oder Depression in das öffentliche Licht zu rücken. Dabei dient die Kampagne zum einen der breit angelegten Aufklärung und zum anderen der Kommunikation von Veranstaltungen der Klinik-Fachabteilungen. In Podiumsrunden, bestehend aus Medizinern und Vertretern der Krankenkassen und der Politik, wird zum Beispiel über sinnvolle Behandlungsmöglichkeiten oder bestehende Versorgungslücken diskutiert. Somit tragen die Kampagnen nicht nur zur Eigenwerbung der Kliniken, sondern auch zur Optimierung des bestehenden Versorgungssystems bei. Healthcare-Kampagne "Magersucht kleidet nicht"